Trompeten-Konzert der Musikhochschule Mannheim

10. June 2016

Trompeten-Konzert der Musikhochschule Mannheim

Doris Früh

10. Juni 2016, Beginn: 19:00 Uhr

Friedrichsbau Bühl

Kappelwindecker Solotrompeter Marc König gibt Konzert in der Heimat

Unter dem Motto „Ultimative Reise durch die Klangwelt der Trompete“  veranstaltet die Städt. Schule für Musik und darstellende Kunst Bühl einen Trompetenabend im Friedrichsbau Bühl.

Ausführende sind Studierende der Trompetenklasse der Musikhochschule Mannheim, die von Prof. Günther Beetz geleitet wird. Musikschul-Chef Bernd Kölmel freut sich besonders auf das Wiedersehen mit Marc König aus Kappelwindeck.

Marc stammt aus einer Musikerfamilie, in der auch schon sein Vater Alfred die Profi-Laufbahn als Trompeter erfolgreich eingeschlagen hat.

Heute ist Marc Trompeten-Dozent und Assistent von Prof. Beetz an der Musikhochschule Mannheim tätig und so kam es zum Kontakt zur Bühler Heimat und zum Bühler Musikschulleiter Bernd Kölmel.

„Für alle Freunde qualitativ herausragender Blasmusik ist dieser Abend ein Muss und besonderer Ohrenschmaus ist garantiert“ so Kölmel, der auch ganz besonders die vielen Musikvereine in der Region zu diesem Konzert einlädt.

Der Eintritt ist frei.

Pressetext Trompetenklasse Beetz

Veranstaltungsort