Sommerkonzert

7. July 2019

Sommerkonzert

Doris Früh

7. Juli 2019, Beginn: 18:00 Uhr

Bürgerhaus Neuer Markt Bühl

Am Sonntag, den 07. Juli findet um 18 Uhr im Bürgerhaus Neuer Markt ein besonderes Sommerkonzert der städtischen Schule für Musik und darstellende Kunst statt. Sowohl der Kinder- und Jugendchor „Vokal Total“, das Vokal-Ensemble Bühl als auch verschiedene Ensembles präsentieren klassische Werke.

Als besonderes Highlight tanzt zur live gespielten Musik die Repertoireklasse der Ballettabteilung, Leitung Christine Greim, das bekannte Stabat Mater von G. B. Pergolesi.

Giovanni Battista Pergolesi (1710-1736) komponierte sein „Stabat Mater“ im Auftrag einer adeligen Bruderschaft. Es war zur Aufführung bei den Gottesdiensten bestimmt, welche die Bruderschaft an allen Freitagen in der Kirche San Luigi di Palazzo in Neapel zu feiern pflegte. Die Komposition drang sofort über die Andachten der neapolitanischen Bruderschaft hinaus und war wenige Jahre später in der ganzen musikalischen Welt bekannt, ungeachtet aller konfessionellen Grenzen. Kein anderes Musikstück ist im 18. Jahrhundert so häufig gedruckt, abgeschrieben und aufgeführt worden.

Gemäß dem Motto „Tanz – durch Inspiration der Musik“ wird das Konzert von der Repertoireklasse der Ballettabteilung tänzerisch begleitet und gedeutet. Die Choreografie der Balletdozentin Christine Greim thematisiert Gefühle wie Trauer, Wut und Angst, die durch Glauben, Hoffnung und Liebe überwunden werden. Weitere Ausführende sind Carolin Jacobi (Sopran), Jiajing Wang (Alt), die Frauen des Vokal-Ensembles Bühl sowie Schüler und Dozenten. Die Leitung hat Bernhard Löffler. Der Eintritt ist frei, Spenden werden gerne entgegengenommen.

 

 

Veranstaltungsort