Jazzlights 2014

23. February 2014

Jazzlights 2014

Kodeo

23. Februar 2014, Beginn:

Friedrichsbau Bühl

jazzlights_2014_preview

Die langjährige Verbundenheit der städtischen Bigband „Brass & Fun“ mit USM-Möbelbausysteme dokumentiert sich darin, dass die Bühler Vorzeigeformation auch ihre neue CD „zweierlei“ im besonderen Ambiente in deren Produktionshalle vorstellt.

Bandleader Bernd Kölmel hat mit seinem Jazz-Orchester, in dem professionelle Jazzmusiker, Lehrkräfte der städtischen Musikschule Bühl und talentierte Schüler zusammenkommen, eine Swing-Gala vorbeireitet, die zugunsten der „wir sind eins“ – Aktion der Lebenshilfe Baden-Baden – Bühl – Achern stattfindet.

Die überaus sympathische Vokalistin Anna Krämer aus Mannheim  und Musicalstar Darius Merstein-MacLeod, der in Europa zur ersten Liga zählt, sind an diesem Abend mit von der Partie. Sie singen beliebte Songs wie „Mack the Knife“, „Crazy litte things called love“ oder „Feeling good“, die auch auf der neuen CD der Bigband zu hören sind.

Hervorragende Solisten der Band wie Joachim Fischer (Tenorsaxofon/Klarinette) oder die erst 17-jährige Clara Vetter – ein in der Bühler Musikschule ausgebildetes Jazzpiano-Talent machen den Abend zu einem „swingenden“ Gesamterlebnis.

Da das Platzangebot im Sitzungssaal begrenzt ist, empfiehlt Bandleader Kölmel sich frühzeitig um Karten zu kümmern. Er freut sich riesig auf dieses Konzert, hat er doch sich selbst die Messlatte ziemlich hoch gelegt. Denn aktuell hat „Brass& Fun“ die fünfte CD-Produktion („Zweierlei“) für das Bühler Label „Bella Musica“ eingespielt. Sie wird am Konzertabend auch präsentiert. Für den 23. Februar hat Kölmel mit den Gästen Bart van Lier (Posaune), Joo Kraus (Trompete) und Sebastian Studnitzky (Piano) wieder absolute Hochkaräter der europäischen Jazzszene gewonnen. „Jazzmusikalische Magic Moments sind garantiert.“

jazzlights_2014

Veranstaltungsort