Klingender Adventskranz in der Hub-Kirche Ottersweier

13. December 2015

Klingender Adventskranz in der Hub-Kirche Ottersweier

Doris Früh

13. Dezember 2015, Beginn: 17:00 Uhr

Hub-Kirche Ottersweier

Querflötenschülerinnen der Städtischen Schule für Musik und darstellende Kunst Bühl geben ein Adventskonzert in der Hub-Kirche in Ottersweier. Die Schülerinnen musizieren in unterschiedlichen Formationen von Solo- über Duo-, Trio- und Quartettbesetzung. Sie spielen verschiedene Flöten aus der Querflötenfamilie von der Piccolo- bis zur Bassquerflöte. Begleitet werden sie von ihrer Lehrerin Katharina Hermann am Klavier. Das Programm bietet Originalwerke und bearbeitete Arrangements sowie adventliche Sätze. Es werden u. a. Werke von J. S. Bach, A. Vivaldi, E. Satie, L. Boccherini und R. Zuckowski zu hören sein.

Das Adventskonzert mit über 15 Mitwirkenden in der von Weinbrenner erbauten Hub-Kirche, die früher als Festsaal genutzt wurde, verspricht ein Genuss für die Besucher zu werden. Die Kirche, bekannt für die hervorragende Akustik, ist besonders gut geeignet für Instrumente wie die Querflöte. Der Förderverein Hub als Veranstalter möchte alle Freunde dieser Musik und Förderer des Pflege- und Betreuungszentrums Hub und der Palliativstation zu diesem Konzert am Sonntag, 13. Dezember 2015, 17.00 Uhr in die Hub-Kirche nach Ottersweier einladen.

Der Eintritt ist frei, Spenden zu Gunsten des Fördervereins Hub e. V. sind willkommen.

Programm Klingender Adventskranz Hub-Kirche

 

Veranstaltungsort