Unser Schaffen

Wir, die Schule für Musik und darstellende Kunst, sind eine Kultur- und Bildungseinrichtung der Stadt Bühl. Unser Ziel ist es, Kinder, Jugendliche und Erwachsene, Behinderte und Nichtbehinderte aller Altersstufen an die Musik heranzuführen und für das gemeinsame Musizieren zu begeistern, denn unser Motto lautet: „Musik-Erleben!“ 
Der Sitz der Schule mit der Schulleitung und den zentralen Verwaltungs- und Unterrichtseinrichtungen befindet sich im Bürgerhaus Neuer Markt im Herzen der Stadt Bühl.

Wir sind 33 begeisterte Lehrkräfte, ausgebildet als Musikpädagoginnen und –pädagogen, mit viel Lust auf Live-Musik, Freude am gemeinsamen Musizieren und großer Neugier auf neues musikalisches Schaffen!

Wir unterrichten unsere Schülerinnen und Schüler im Einzel-, Gruppen- und Klassenunterricht und stellen die persönliche Beziehung zu Schülern und Eltern in den Mittelpunkt. Unser pädagogischer Auftrag ist geprägt von Engagement und der engen Zusammenarbeit innerhalb des Kollegiums.

Wir arbeiten – wie bundesweit mehr als 1000 Musikschulen – nach dem Strukturplan des Verbandes deutscher Musikschulen und bieten Gesangs-, Ballett- und Instrumentalunterricht einzeln oder in Kleingruppen mit qualifizierten und hoch motivierten Fachkräften an.

- Wir treffen uns zum gemeinsamen Musizieren in unseren Ensembles
- Wir inspirieren uns gegenseitig in unseren Bands
- Wir lassen uns ein auf Orchesterklänge und Dirigiersprache
- Wir begeistern uns für vollkommene Körperbeherrschung und Konzentration im klassischen Ballett
- Wir machen Euch physisch fit für freies Reden und Auftreten, indem Ihr Euren Atem kontrollieren lernt und Eure Stimme schult!

„Musik-Erleben“ bedeutet für uns auch: wir laden Euch ein zu musikalischen Highlights, in tolle Konzerte, wir entdecken künstlerische Schaffenswelten auf interessanten Exkursionen

Unsere Zielsetzung:
Wir ermöglichen durch umfangreiche Ensemblearbeit das gemeinsame Musizieren. Im gemeinsamen Spiel werden Emotionen geweckt, Intellektualität gefördert und vor allem die soziale Kompetenz gestärkt!
Wir sind innovativ und neugierig, sind erfüllt von der Freude am Musizieren und wollen diese Begeisterung in unserer pädagogischen Arbeit mit Euch teilen!

Eigene Projekte:
Eine aktive Musikschule zeigt sich auch immer wieder in ihrem kreativen Bemühen neue Wege zu gehen und sich als starke kulturelle Kraft in Bühl und der Region zu positionieren. Schon seit 2005 gibt es in der Schule immer wieder große Musiktheater. Das sind Projekte, in denen junge Talente aus der ganzen Region unter Anleitung von Profis Musicalaufführungen erarbeiten und auf der großen Bühne des Bürgerhaus Neuer Markt präsentieren. 2005 “Show Must Go On”, 2009 “Grease”, 2012 “Alles Gecloud” und neu ab Herbst 2014 “West Side Story” sind Beispiele für diese Projektarbeit. Ohne großzügige Partner und Unterstützer, Förderer und Sponsoren aus der gesamten Region wäre dies nicht möglich.

Projekte im Erwachsenen Bereich erfreuen sich immer größerer Beliebtheit, so verstehen es Christoph Stengel, Gesangspädagoge und Chorleiter, mit seinem Vocal Ensemble für Erwachsene und Pirmin Ullrich, Saxofonlehrer und Spezialist für Jazzpianospiel, mit einem Erwachsenen-Saxofonensemble hier ganz besondere Aktzente zu setzen. In näher Zukunft soll mit einer Jazzcombo für Erwachsene ein weiteres Projekt gestartet werden.